Bernau

Motorradfahrer bei Unfall mit Reh schwer verletzt

Durch ein plötzlich vor sein Motorrad springendes Reh ist ein 45-jähriger Mann schwer verletzt worden. Er war am frühen Mittwochmorgen bei Bernau (Barnim) ungebremst mit dem Tier kollidiert, berichtete die Polizei. Der Mann stürzte, überschlug sich mehrfach und blieb am rechten Fahrbandrand liegen. Ein Busfahrer konnte noch rechtzeitig stoppen. Das Motorrad rutschte über die Fahrbahn und stieß mit einem Auto zusammen.