Friedrichshain

Fenster in der Liebigstraße mit Stahlgeschossen zerstört

Unbekannte haben am Montagnachmittag drei Fensterscheiben eines Wohnhauses in der Friedrichshainer Liebigstraße beschädigt. Eine Anwohnerin alarmierte gegen 17.30 Uhr die Polizei, nachdem sie die defekten Glasscheiben in der vierten Etage entdeckt hatte. Den ersten Erkenntnissen zufolge hatten Unbekannte mit Stahlkugeln die kreisrunden Löcher verursacht. Da eine politische Tatmotivation in Betracht zu ziehen ist, hat der Polizeiliche Staatsschutz des Landeskriminalamtes die weiteren Ermittlungen wegen Sachbeschädigung übernommen.