Kreuzberg

Polizei nimmt Hostelräuber fest

Die Polizei hat am Sonnabend einen 26-Jährigen festgenommen, der wenige Stunden zuvor ein Hostel in Kreuzberg überfallen hatte. Gegen 14 Uhr 50 betrat der Täter die Herberge am Mehringdamm, hielt einer 23-jährigen Angestellten ein Messer an den Hals und forderte ihren 22-jährigen Kollegen auf, ihm Geld auszuhändigen. Als der geschockte Angestellte dieser Aufforderung nicht nachkam, bediente sich der Räuber selbst und flüchtete zu Fuß. Der 31-jährige Chef des Hostels sowie ein weiterer 23-jähriger Angestellter verfolgten den Räuber noch bis zum Mehringplatz, verloren ihn dann jedoch aus den Augen. Zeugen erkannten den Täter gegen 17 Uhr in einem Wohnhaus am Mehringplatz wieder und alarmierten Polizisten, die den 26- Jährigen daraufhin festnahm.