Friedrichshain

Diebe stehlen Holzbohlen von Baustelle

Auf Holzbohlen hatten es in der vergangenen Nacht zwei Diebe in Friedrichshain abgesehen. Ein Anwohner der Rigaer Straße alarmierte gegen 0.20 Uhr die Polizei, da er zwei Personen beobachtet hatte, die auf einer Baustelle Holzbohlen eines Gerüstes nahmen und diese anschließend mit einem Fahrrad in einen etwas entfernter gelegenen Hausflur transportierten. Die alarmierten Polizisten fanden dort noch weitere acht bereits abgelegte Bohlen. Die beiden Diebe, ein 24-jähriger Mann und eine 22-jährige Frau, versuchten zunächst vor den Beamten zu flüchten, wurden aber durch die verschlossene Tür zum Hinterhof daran gehindert und festgenommen. Nach erfolgter Identitätsfeststellung kamen sie wieder auf freien Fuß. Die Bohlen wurden sichergestellt und das Fahrrad beschlagnahmt.