Berlin

Feuerwehr pumpt nach Starkregen Keller leer

Wegen starken Regens musste die Feuerwehr Freitagabend in Berlin einige Male ausrücken und Keller leer pumpen. Der Lagedienst registrierte insgesamt 19 Einsätze, meist im Norden der Hauptstadt. „Es war nichts Schlimmes“, sagte ein Sprecher. Etliche Fälle hätten sich schon von allein erledigt. Dazu zählte auch eine kleine Überschwemmung auf einer Nebenstraße in Frohnau.