Pankow

Räuber verletzen Kiosk-Mitarbeiter mit Elektroschocker

Bei einem Überfall auf ein Zeitungsgeschäft ist am Mittwochabend ein 42 Jahre alter Angestellter in der Langhansstraße in Berlin-Weißensee verletzt worden. Einer der beiden Täter hatte ihn mit einem Elektroschocker außer Gefecht gesetzt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Anschließend raubten die Beiden Bargeld aus der Kasse und flüchteten mit ihrer Beute - die Höhe war noch unbekannt. Der Überfallene erlitt leichte Verletzungen und wurde ärztlich versorgt.