Köpenick

Bewaffneter überfällt Bio-Markt an der Bölschestraße

Ein bewaffneter Mann hat am Mittwochabend einen Bio-Markt an der Bölschestraße in Berlin-Friedrichshagen überfallen. Er hielt einer 44 Jahre alten Angestellten eine Schusswaffe an den Hals und zwang sie, mit ihm in das Büro des Geschäftes zu gehen. Dort hielt er nach Angaben der Polizei vom Donnerstag auch zwei weitere, 19 und 48 Jahre alte Angestellte in Schach und raubte Bargeld. Anschließend flüchtete er mit seiner Beute in unbekannter Höhe. Die überfallenen Frauen blieben unverletzt.