Lichtenberg

Zwei Betrunkene verletzen Mann in S-Bahn

Zwei betrunkene Männer haben in einer Berliner S-Bahn einen 54-Jährigen bespuckt und ihm eine Glasflasche ins Gesicht geworfen. Wie die Bundespolizei am Donnerstag mitteilte, hatte der Mann aus Wilmersdorf die beiden Männer am Mittwochabend gebeten, ihre Füße von den Sitzen zu nehmen. Daraufhin griffen ihn die 28 und 31 Jahre alten Männer an und verletzten ihn an Nase und Jochbein. Sie verließen die S-Bahn am Bahnhof Lichtenberg, wo sie von der Bundespolizei festgenommen wurden. Die Angreifer müssen sich wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten.