Kreuzberg

Motorrollerfahrer überfährt Frau und flüchtet

Eine 51-jährige Frau hat am Mittwochabend bei einem Verkehrsunfall in Kreuzberg schwere Verletzungen erlitten. Gegen 20 Uhr wollte die Fußgängerin an der Ampelkreuzung Skalitzer- Ecke Kottbusser Straße den Fahrdamm überqueren, als sie von dem Motorroller eines unbekannten Mannes erfasst wurde. Zeugen beobachteten, wie der Fahrer das Vorderrad des Rollers von der am Boden liegenden Frau hob und davonfuhr. Die Mutter der Verletzten, eine 81-jährige Rollstuhlfahrerin, hatte den Unfall beobachtet und erlitt einen Schock. Während die Seniorin zur ambulanten Behandlung in eine Klinik gebracht wurde, verblieb die 51-Jährige mit einer Kopfplatzwunde und einem Unterarmbruch stationär. Der Zentrale Verkehrsdienst der Polizei hat die Ermittlungen wegen Verkehrsunfallflucht übernommen.