Mitte

Männer bei Geldautomaten-Betrug festgenommen

Nach der Manipulation eines Geldautomaten hat die Polizei in Wedding zwei Männer festgenommen. Ein Kunde einer Filiale in der Müllerstraße hatte sich in der Nacht zu Donnerstag darüber gewundert, dass er kein Geld ausgezahlt bekam, wie die Polizei mitteilte. Die von ihm alarmierten Beamten entdeckten eine Blende, die am Ausgabeschlitz angebracht war.

Kurze Zeit später beobachteten Zivilpolizisten, wie zwei Männer an den Automaten gingen und die Vorrichtung abnahmen. Die 31 und 17 Jahre alten Tatverdächtigen wurden festgenommen. Ihre Betrugsmasche ist als Cash-Trapping bekannt.