Berlin

Heroin-Ersatzstoff in S-Bahn vergessen

Ein Mann hat am Montag sechs Ampullen mit dem Heroin-Ersatzstoff Polamidon in der Ringbahnlinie der Berliner S-Bahn liegen lassen. Er habe das Betäubungsmittel aus medizinischen Gründen legal besessen, sagte ein Polizeisprecher. Die Polizei startete über mehrere Radiosender einen Suchaufruf, konnte dann aber Entwarnung geben: Ein Finder gab die sechs Fläschchen nach kurzer Zeit unversehrt ab.