Brandenburg

Betrunkener Rentner greift Polizisten an

Nach einem Nachbarschaftsstreit in Hoppenrade (Havelland) hat ein 71-Jähriger in der Nacht zum Sonntag einen alarmierten Polizisten angegriffen. Der Rentner hatte zuvor gedroht, seinen Nachbarn nicht in Ruhe zu lassen. Als die Beamten den Mann auf die Wache bringen wollten, schlug der Rentner auf einen der Polizisten ein und beschädigte einen Streifenwagen, wie die Polizei in Nauen mitteilte. Der 71-Jährige hatte einen Alkoholwert von 2,07 Promille und kam später wegen gesundheitlicher Probleme in eine Klinik. Die Polizisten erstatteten Anzeige wegen Sachbeschädigung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.

( dpa/sei )