Brandenburg

Busfahrer macht Pause und entdeckt Munition

Ein Busfahrer hat am Sonntagmorgen in Potsdam während einer kurzen Pause einen ungewöhnlichen Fund gemacht. Er entdeckte nach Polizeiangaben in einer auffälligen grünen Kiste mit einem roten Stern Munition. Die alarmierten Polizisten stellten fest, dass in der Kiste rund 600 Patronen Gewehrmunition lagen. Sie verständigten Spezialisten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes, die Kiste und Munition beseitigten.

( dpa/sei )