Oranienburg

Sechsjährige fast in Erlebnisbad ertrunken

Dramatische Rettungsaktion im Erlebnisbad: Eine Sechsjährige musste am Mittwoch wiederbelebt werden, nachdem sie leblos im Wasser gelegen hatte. Gäste des Bades hatten das bewusstlose Kind im Außenbecken bemerkt und Hilfe geholt. „Die Eltern des Mädchens waren nicht in seiner Nähe“, sagte eine Polizeisprecherin am Donnerstag. Sie hätten sich in einem anderen Bereich des Bades aufgehalten. Deswegen wird nun gegen sie ermittelt wegen des Verdachts der Verletzung der Fürsorge- oder Erziehungspflicht. Das Kind kam ins Krankenhaus.