Friedrichshain

Fensterscheiben in Liebigstraße zerlöchert

Unbekannte haben in der Nacht zu Donnerstag elf Fensterscheiben in der Liebigstraße 14 in Friedrichshain beschädigt. Sie bohrten mit einem noch unbekannten Gegenstand jeweils einen Zentimeter große Löcher ins Glas, wie die Polizei mitteilte. Das früher besetzte Haus in der Liebigstraße war Anfang Februar auf Antrag des Eigentümers geräumt worden. Seitdem wird dort saniert, es gab aber auch einige Sachbeschädigungen. Die Ermittlungen habe der polizeiliche Staatsschutz übernommen.