Brandenburg

Stofftier-Alligator versetzt Anwohner in Aufregung

Aufregung in den Morgenstunden: Augen und Schnauze eines Alligators lugten am Dienstag aus dem Oder-Havel-Kanal in Oranienburg. Ängstlich rief die Anwohnerin eines Wassergrundstückes die Polizei an. Ein Fall für das Ordnungsamt, entschied diese und informierte die Kollegen. Diese rückten aus – und stellten fest: Das Tier verharrte völlig regungslos am Ufer. Kein Wunder: Der Alligator war aus Stoff. Was mit dem Plüschtier geschah, war der Polizei nicht bekannt. Unklar blieb auch, wie es überhaupt an das Ufer gekommen war.