Mitte

Nach Kellerbrand - Feuerwehrmann verletzt

Bei Löscharbeiten in Moabit erlitt in der vergangenen Nacht ein Feuerwehrmann eine leichte Rauchgasvergiftung. Anwohner und Passanten eines Mietshauses in der Gotzkowskystraße alarmierten die Rettungskräfte gegen 1 Uhr, als sie den verqualmten Innenhof bemerkten. Alle Mieter des Hauses wurden vorsorglich in Sicherheit gebracht. Ersten Ermittlungen zufolge muss bei dem Kellerbrand von einer Vorsatztat ausgegangen werden. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes ermittelt.