Friedrichshagen

Feuerwehr kämpft gegen Wasser in Gartenkolonie

Der Dauerregen in Berlin hat am Sonntagmorgen zur Überflutung einer Kleingartenkolonie im Stadtteil Friedrichshagen geführt. Große Teile der Kolonie Erpetal stünden unter Wasser, teilweise bis zu einem Meter, teilte die Feuerwehr mit. Insgesamt seien 80 Parzellen betroffen. Die Feuerwehr war mit zwei Hochleistungspumpen im Einsatz. Wann die Gärten wieder trocken gelegt seien, war zunächst unklar, da bisher immer noch neues Wasser nachfließe, sagte ein Feuerwehrmann. Außerdem wisse man nicht mehr, wohin mit dem ganzen Wasser.

( BMO )