Mitte

Brandstiftung bei Gebrauchtwagenhändler

Ein Passant hat Donnerstag früh auf dem Gelände einer Autowerkstatt in Mitte ein Feuer entdeckt und alarmierte Feuerwehr und Polizei. Auf dem Hof der Werkstatt in der Köpenicker Straße, auf dem Gebrauchtwagen zum Verkauf abgestellt sind, hatten Unbekannte Feuer an einem "Opel" gelegt. Durch die Hitzeentwicklung geriet ein neben dem Fahrzeug liegender Reifenstapel in Brand. Beide Feuer wurden von Einsatzkräften der Feuerwehr gelöscht. Menschenleben waren nicht in Gefahr. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamts hat die weiteren Ermittlungen übernommen.