Kreuzberg

Überfall am U-Bahnhof - Polizei sucht Zeugen

Mit der Veröffentlichung von Bildern aus einer Überwachungskamera erhofft sich die Polizei Berlin Hinweise zur Aufklärung eines Raubüberfalls am 31. Mai 2011.

Die beiden Täter hatten gegen 5.30 Uhr mit ihrem späteren Opfer die U-Bahn der Linie 7 am U-Bahnhof Gneisenaustraße verlassen und waren der 56-jährigen Frau gefolgt. Noch im Bereich des U-Bahnhofs entriss der Täter mit weißem Sweatshirt der Frau die Handtasche. Mit der Beute ergriffen er und sein Komplize die Flucht. Die 56-Jährige erlitt bei dem Raub Verletzungen an der Hand.

Täterbeschreibungen

Täter 1:

- Südländer

- 20 - 25 Jahre alt

- circa 180 cm groß

- kräftig bis dick

- kurze, dunkle gegelte Haare

- bekleidet mit weißem Sweatshirt mit V-Kragen

Täter 2:

- Südländer

- 20 - 25 Jahre alt

- circa 170 cm groß

- Dreitagebart

- trug dunkles Baseballmütze, Lederjacke, rotes Poloshirt, dunkelblaue Jeans

Die Polizei fragt:

- Wer kann Angaben zu den beiden gezeigten Personen und deren Aufenthaltsort machen?

- Wer kann sonst sachdienliche Angaben machen?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei der Direktion 5 unter der Rufnummer (030) 4664- 573100 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Bilder der beiden Tatverdächtigen sind hier im Internet unter einsehbar .