Oberschöneweide

Zwei Männer bei Unfall schwer verletzt

Beim Zusammenstoß zweier Fahrzeuge in Berlin-Oberschöneweide sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Ein 61-Jähriger nahm am Freitagabend beim Abbiegen an der Kreuzung Rathenaustraße/An der Wuhlheide einem Pkw die Vorfahrt, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Wagen des Mannes gegen zwei weitere Autos geschleudert. Der 61-Jährige wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Ein 18 Jahre alter Fahrzeuginsasse wurde ebenfalls schwer verletzt.