Kreuzberg

Spielsalon mit Messer überfallen

Ein maskierter Mann hat am frühen Mittwochmorgen einen Spielsalon am Mehringplatz in Berlin-Kreuzberg überfallen. Er hatte die Scheibe der Eingangstür eingeschlagen, um in das Kasino zu gelangen, wie die Polizei mitteilte. Dort bedrohte er einem Angestellten und zwei Gäste mit einem Messer, forderte die Herausgabe von Bargeld und entkam anschließend mit seiner Beute in unbekannter Höhe. Die Überfallenen blieben unverletzt.