Mitte/Kreuzberg/Neukölln/Mahrzahn

Wieder Autos in Berlin angezündet

Die Serie von Brandstiftungen an Autos ist in der Nacht zum Dienstag fortgesetzt worden. Zunächst wurde ein Fahrzeug in der Straße An der Kollonade in Mitte angezündet, wie die Polizei mitteilte. Kurze Zeit später traf es ein Auto in der Köthener Straße in Kreuzberg, danach ein Fahrzeug in der Bornsdorfer Straße in Neukölln. Zum Abschluss der Serie brannten gleich zwei Autos in der Karl-Holtz-Straße in Marzahn, dort wurde außerdem ein weiteres Fahrzeug beschädigt. Ob es sich in dem einen oder anderen Fall um politisch motivierte Brandstiftungen handelt, wird noch geprüft.

Meistgelesene