Brandenburg

Sportboot kentert – Besatzung gerettet

Eine etwa acht Meter lange Segeljolle mit einer Frau und drei Männern an Bord ist am Sonntag auf dem Werbellinsee bei Altenhof (Barnim) aus noch ungeklärter Ursache gekentert. Andere Freizeitsportler nahmen die vierköpfige Besatzung auf und brachte sie an Land, sagte eine Sprecherin der Kreisverwaltung am Montag.

Eine Person erlitt leichte Verletzungen und wurde von einem Notarzt behandelt. Als die Polizei per Hilferuf von dem Unglück erfuhr, wurden vorsorglich Feuerwehrleute, ein Rettungshubschrauber und zwei Notarztwagen zum Unglücksort geschickt. Das Kajütboot konnte geborgen werden. Zur Schadenshöhe lagen vorerst keine Angaben vor.