Spandau

Berliner entdeckt sein gestohlenes Fahrrad im Internet

Die Internet-Recherche eines Berliners bescherte der Polizei einen glücklichen Fund: 13 vermutlich gestohlene Fahrräder unterschiedlicher Hersteller konnten die Beamten in einer Wohnung in der Schäferstraße in Spandau sicherstellen. Das teilte die Polizei am Montag mit. Dem mutmaßlichen Hehler auf die Schliche gekommen war ein 37-Jähriger, der in einem Online-Portal sein eigenes Sportrad zum Verkauf angeboten fand - erst wenige Tage zuvor war es ihm gestohlen worden. Der Mann ersteigerte das Diebesgut und verabredete sich mit dem Verkäufer zur Übergabe. Dort erschien er dann in Begleitung der Polizei, die den 25-jährigen Verkäufer an Ort und Stelle festnahm.