Müggelheim

Wildschwein verursacht Verkehrsunfall

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der vergangenen Nacht in Müggelheim, weil eine Autofahrerin einem Wildschein, welches über die Fahrbahn rannte, ausgewichen war. Die 30-jährige „VW“-Fahrerin fuhr gegen 1 Uhr 35 die Straße zum Müggelhorst in Richtung Müggelheimer Damm entlang und bemerkte nach einer Rechtskurve den Schwarzkittel. Bei dem Ausweichversuch verlor sie offensichtlich die Kontrolle über den Pkw, geriet ins Schleudern und rutschte mit der rechten Fahrzeugseite gegen einen am linken Fahrbahnrand stehenden Straßenbaum. Dabei wurde ihr 22-jähriger Beifahrer eingeklemmt. Alarmierte Rettungskräfte der Feuerwehr befreiten den Eingeklemmten und brachten ihn mit Beinverletzungen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Die Autofahrerin erlitt leichte Schnittverletzungen an den Armen und im Gesicht.