Hellersdorf

Kinderwagen mit Einjährigem von Auto erfasst

Ersten Erkenntnissen zufolge erfasste gestern Nachmittag in Hellersdorf ein Autofahrer einen Kinderwagen, als mehrere Personen den Zebrastreifen der Janusz-Korczak-Straße benutzten. Gegen 16 Uhr 50 waren eine 28-jährige Frau, ihr knapp einjähriger Junge im Kinderwagen, ihre sechsjährige Tochter und eine Bekannte zu Fuß unterwegs und wollten die Fahrbahn überqueren. Ein 69-jähriger „Citroen“- Fahrer, der aus Richtung Quedlinburger Straße kam, sah offensichtlich die auf dem Zebrastreifen befindliche Fußgängergruppe zu spät und erfasste trotz Bremsung den Kinderwagen mit dem Jungen darin. Alarmierte Rettungskräfte brachten den Kleinen und seine Mutter in ein Krankenhaus, wo das Kind stationär aufgenommen wurde.