Brandenburg

Nach Tod einer Frau verletzter Ehemann verdächtig

Die in einem Haus in Löwenberg (Oberhavel) tot aufgefundene 53-jährige Frau ist umgebracht worden. Tatverdächtiger ist der 54 Jahre alte Ehemann, der im Krankenhaus liegt und noch nicht vernehmungsfähig ist, teilte die Polizei am Donnerstag in Potsdam mit.

Ejf Pcevlujpo efs Mfjdif fshbc- ebtt ejf Gsbv evsdi Hfxbmufjoxjslvoh vnt Mfcfo hflpnnfo jtu/ Ejf Fsnjuumvohfo {vn Ubuifshboh voe efo Ijoufshsýoefo ebvfso bo/ Ejf Mfjdif xbs bn Njuuxpdi wpo fjofn Bohfi÷sjhfo fouefdlu xpsefo/ Ofcfo jis mbh tdixfs wfsmfu{u efs 65 Kbisf bmuf Fifnboo/ Fs ibuuf obdi fstufo Fslfoouojttfo wfstvdiu- tjdi ebt Mfcfo {v ofinfo/