Brandenburg

Betrunkener Vater fährt mit Tochter im Auto

Die Polizei hat einen betrunkenen Autofahrer in Dahlwitz-Hoppegarten (Märkisch-Oderland) gestoppt, der mit seiner vierjährigen Tochter unterwegs war. Der 30-Jährige war am Mittwoch in eine Kontrolle geraten. Die Beamten bemerkten Alkoholgeruch, wie die Polizei am Donnerstag in Strausberg mitteilte. Der Vater hatte einen Wert von 1,2 Promille. Er hatte sich nicht nur betrunken ans Steuer gesetzt – außerdem war für den Wagen die Haftpflichtversicherung abgelaufen. Der 30-Jährige bekam eine Anzeige, außerdem wurde das Jugendamt verständigt. Den Führerschein ist er vorerst los.

Meistgelesene