Prenzlauer Berg

Beherzte Kassiererin vertreibt bewaffneten Räuber

Eine couragierte Mitarbeiterin eines Getränkemarktes in Prenzlauer Berg hat einen Räuber ohne seine Beute in die Flucht getrieben. Der mit einer Pistole bewaffnete Mann hatte am Dienstagabend in dem Laden an der Erich-Weinert-Straße Geld gefordert. Anschließend rannte er zu seinem Wagen und stieg ein, konnte jedoch nicht losfahren, da die 60-jährige Kassiererin, die ihm gefolgt war, beherzt die Fahrertür festhielt. Als der Mann wieder ausstieg, schlug sie ihm die Tür an den Oberkörper. Nachdem auch noch seine Beute zu Boden fiel und die Frau kurzerhand ihren Fuß darauf stellte, flüchtete der Mann entnervt.