Hohenschönhausen

Rettungswagen mit mit Blaulicht kollidiert mit Pkw

Beim Zusammenstoß eines Rettungswagens mit einem Pkw in Berlin-Hohenschönhausen sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Der Rettungswagen war am Sonntag mit Blaulicht auf der Pablo-Picasso-Straße unterwegs, als er mit dem Auto zusammenstieß und der Kleinwagen dadurch gegen einen Ampelmast prallte, wie die Polizei am Montag mitteilte. Das Auto überschlug sich mehrfach.

Der 56-jährige Fahrer konnte sich den Polizeiangaben zufolge nicht selbst aus seinem Auto befreien. Er kam mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus. Der Rettungswagenfahrer erlitt einen Schock. Seine Beifahrer und der transportierte Patient blieben unverletzt. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt.