Wittstock/Dosse

Eine Tote und drei Schwerverletzte bei Autounfall

Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 24 ist eine 19-jährige Frau getötet worden. Der Fahrer und zwei weitere Insassen wurden mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht, berichtete die Polizei am Montag. Ein 21-Jähriger war aus ungeklärter Ursache mit seinem Wagen morgens an der Raststätte Prignitz/Ost (Ostprignitz-Ruppin) nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen die Leitplanke geprallt. Die Beifahrerin erlag noch am Unfallort ihren Verletzungen. Ein Drogen- und Alkoholtest beim Fahrer war negativ. Durch die Sperrung der rechten Fahrspur gab es in Richtung Hamburg einen Stau von acht Kilometern.