Ludwigsfelde

Radfahrer stirbt nach Unfall

Ein 68 Jahre alter Radfahrer ist am Freitagnachmittag nach einem Unfall in Ludwigsfelde (Landkreis Teltow-Fläming) gestorben. Beim Abbiegen stieß der Mann mit einem Auto zusammen und stürzte, wie die Polizei am Samstagmorgen in Potsdam mitteilte. Dabei zog sich der 68-Jährige schwere Kopfverletzungen zu, er starb im Krankenhaus.