Reinickendorf

Brandstiftung in Mehrfamilienhaus

Eine mutmaßliche Brandstiftung in einem Mehrfamilienhaus in Reinickendorf ist am Donnerstagabend glimpflich verlaufen. Mehrere Bewohner bemerkten im Treppenhaus des dreistöckigen Hauses im Haßlingerweg Rauch- und Benzingeruch, wie die Polizei mitteilte.

Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten die Bewohner den Brand bereits gelöscht. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.