Brandenburg

70 Jahre alte Beifahrerin bei Unfall schwer verletzt

Die Beifahrerin eines Autos ist am Freitagmorgen bei einem Unfall nahe Neuruppin schwer verletzt worden. Die 70-Jährige sei mit einem Hubschrauber in eine Klinik geflogen worden, teilte die Polizei mit.

Die 45 Jahre alte Fahrerin hatte auf nasser Fahrbahn die Kontrolle über Fahrzeug verloren. Das Auto prallte gegen einen Baum, überschlug sich und blieb auf der Beifahrerseite liegen. Dabei wurde die Beifahrerin eingeklemmt. Sie wurde von Feuerwehrleuten aus dem Wrack geborgen. Die Fahrerin erlitt ebenfalls Verletzungen, die in einer Klinik behandelt werden.