Treptow-Köpenick

Mit Schusswaffe zum Spätkauf und mit Geld gegangen

Gegen 0 Uhr 40 überfielen in der Nacht zu Freitag zwei Maskierte ein Geschäft in Adlershof. Die Männer betraten den Spätkauf in der Radickestraße, bedrohten die 36-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe und forderten Geld.

Nachdem die verängstigte Frau daraufhin die Kasse geöffnet hatte, bedienten sich die Täter und flüchteten anschließend mit Bargeld. Die Frau blieb unverletzt.