Brandenburg

300 Kilo schwere Zange von Gehöft gestohlen

Unbekannte Diebe haben bei einem Einbruch in ein Gehöft in Templin (Uckermark) Traktorenteile und Werkzeuge im Wert von rund 10.000 Euro mitgehen lassen. Um ihre mehrere hundert Kilogramm schwere Beute verschwinden zu lassen, hätten die Täter vermutlich einen Transporter benutzt, teilte die Polizei in Prenzlau am Donnerstag mit. Gestohlen wurden neben Teilen von Traktoren auch ein Schweißgerät, ein Kompressor und eine etwa 300 Kilogramm schwere Zange, mit der normalerweise Rundballen getragen werden. Auf das Gelände der ehemaligen LPG gelangten die Täter, nachdem sie Schlösser zerstört und Ketten entfernt hatten.