A 100

Unfall sorgt für Riesenstau auf der Stadtautobahn

Ein Unfall hat am Montagmorgen einen Riesenstau auf der Berliner Stadtautobahn A 100 ausgelöst. Gegen 7 Uhr reichte er in Richtung Norden von der Detmolder Straße in Wilmersdorf bis zum Messedamm in Charlottenburg. Wie es zu dem Unfall zwischen Kaiser- und Messedamm gekommen ist, ist nach Angaben der Polizei noch ungeklärt. Verletzt wurde zwar niemand. Da sich aber eine Ölspur gebildet hatte, war nur eine Fahrspur passierbar. Autofahrer mussten den Bereich weiträumig umfahren oder eine etwa 30 Minuten längere Fahrzeit einkalkulieren.