Charlottenburg-Nord

Räuber reißt Rentner Goldketten vom Hals

In Charlottenburg-Nord hat ein Unbekannter in der Nacht zum Montag einen 82-Jährigen überfallen. Der gehinderte Rentner war gerade mit seinem Rollator aus dem Nachtbus ausgestiegen, als er am Heilmannring von einem Mann nach der Uhrzeit gefragt wurde. Plötzlich riss der Unbekannte dem 82-Jährigen zwei Goldketten vom Hals. Anschließend flüchtete der Täter in Richtung Siemensdamm. Der Rentner blieb unverletzt.