Tegel

Unbekannte stellen brennenden Teppich vor Wohnung

Brandstifter haben in berlin-Tegel einer Frau einen brennenden Teppich an die Wohnungstür gestellt. Die 39-Jährige hatte in der Nacht zum Samstag laute Geräusche vor ihrer Wohnung an der Stockumer Straße gehört und Rauch durch die Türspalte kommen sehen, wie ein Polizeisprecher sagte. Als sie die Tür öffnete, die ebenfalls in Flammen stand, fiel ihr ein brennender Teppich entgegen.

Die Frau löschte das Feuer mit einem Eimer Wasser und alarmierte die Polizei. Jetzt ermittelt ein Brandkommissariat des Landeskriminalamts wegen schwerer Brandstiftung.