Brandenburg

Parkplatz an der A10 nach Säureaustritt gesperrt

Wegen eines Säureaustritts ist ein Autobahnparkplatz am südlichen Berliner Ring A10 gesperrt worden. Die Feuerwehr sei am Samstagmorgen darüber informiert worden, dass aus einem Tankauflieger Flüssigkeit austrete, teilte die Polizei in Frankfurt (Oder) mit. Die Überprüfung habe ergeben, dass es sich dabei um Schwefelsäure handelt. Da das Leck nicht gestopft werden konnte, musste die Chemikalie umgepumpt werden. Eine Gesundheitsgefahr bestand den Angaben zufolge nicht. Der Parkplatz Am Fichtenplan Süd war am Vormittag noch gesperrt.