Brandenburg

Vierjähriger von Auto erfasst und getötet

Ein vier Jahre alter Junge ist bei einem Autounfall in Spremberg (Spree-Neiße) getötet worden. Das Kind war am Donnerstagabend im Ortsteil Trattendorf zwischen zwei parkenden Wagen auf die Fahrbahn gelaufen und von einem vorbeifahrenden Auto erfasst worden, wie die Polizei in Cottbus am Freitag mitteilte. Der Junge wurde mit schweren Verletzungen in einem Rettungshubschrauber ins Cottbuser Klinikum gebracht. Dort starb er wenig später. Sein Vater, der den Unfall beobachtet hatte, erlitt einen Schock und musste medizinisch versorgt werden. Die Polizei hatte zunächst von einem fünfjährigen Jungen gesprochen.