Schöneberg

Bei Rot über die Straße - Seniorin schwer verletzt

Eine 84-Jährige ist am Mittwochmorgen nach einem Verkehrsunfall in Berlin-Schöneberg mit schweren Verletzungen in eine Klinik eingeliefert worden. Ein 25-Jähriger fuhr gegen 8 Uhr mit seinem Fahrzeug die Potsdamer Straße in Richtung Winterfeldtstraße entlang. An der Ecke Goebenstraße lief die Senioren offenbar bei Rot über die Fahrbahn der Potsdamer Straße. Trotz einer Gefahrenbremsung konnte der Autofahrer einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Die Fußgängerin erlitt schwere Verletzungen am Kopf und an den Beinen. Der junge Mann kam mit dem Schrecken davon.