Hohenschönhausen

Gehbehinderte 73-Jährige bei Überfall schwer verletzt

Geschlagen, getreten und beraubt: Eine 73Jahre alte, gehbehinderte Frau ist nach einem brutalen Überfall in Berlin-Hohenschönhausen schwer verletzt worden. Die Seniorin war auf der Landsberger Allee unterwegs, als sie von hinten attackiert, zu Boden gerissen und dann geschlagen und getreten wurde, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der Angreifer raubte der alten Dame die Handtasche und flüchtete. Die 73-Jährige erlitt schwere Gesichtsverletzungen, Platzwunden und Prellungen am Körper. Im Krankenhaus wurde die Frau stationär behandelt.