Brandenburg

Vierjähriger dreht Zündschlüssel um - Mutter verletzt

Beim Anschnallen auf dem Beifahrersitz hat ein Vierjähriger am Montag in Lychen (Uckermark) plötzlich den Zündschlüssel gedreht. Dabei machte das Auto einen Satz nach vorn und durchbrach einen Zaun, berichtete die Polizei. Die 28-jährige Mutter, die das Kind gerade anschnallte, wurde an der Seite der Beifahrertür eingeklemmt und am Kopf verletzt. Rettungskräfte brachten die Frau in ein Krankenhaus. Der Junge blieb unverletzt. Er kam bei Angehörigen unter.