Reinickendorf

Versuchte Tötung - Verdächtiger festgenommen

Die Polizei hat einen Tatverdächtige eines versuchten Tötungsdelikt vom 22. Mai am Flughafensee in Tegel festgenommen.

Die Ermittlungen ergaben, dass es sich letztlich um ein Streitgeschehen innerhalb einer Gruppe Heranwachsender bzw. junger Erwachsener am Flughafensee handelte, in dessen Folge eine junge Frau einen 23-Jährigen mit einem Messerstich lebensgefährlich verletzte.

Intensive Ermittlungen der 2. Mordkommission und der Berliner Staatsanwaltschaft führten auf die Spur einer 20-Jährigen, die zwischenzeitlich außer Landes geflüchtet war. Am vergangenen Freitag nahmen Beamte vom Landeskriminalamt mit Unterstützung der Bundespolizei auf dem Flughafen Schönefeld die aus Istanbul kommende Frau fest. Sie war teilweise geständig und nahm noch am Freitag die Verkündigung des Haftbefehls wegen versuchten Totschlags entgegen.