Brandenburg

Brennende Autos in Herzberg – Brandstiftung vermutet

Drei Autos sind am Wochenende in Herzberg (Elbe-Elster) in Brand geraten und teilweise völlig zerstört worden. Zuerst fing laut Polizei ein Wagen in der Nacht zum Samstag Feuer, es folgten – zeitversetzt – zwei Pkw in der Nacht darauf.

Im letzten Fall hätten die Beamten sofort einen brennenden Reifen löschen und so schlimmeren Schaden verhindern können, teilte der Schutzbereich am Sonntag in Finsterwalde mit. Er geht in allen Fällen von Brandstiftung aus und leitete Ermittlungen ein.

( BMO )