Reinickendorf

Polizei nimmt vier Rocker bei Kontrolle fest

Bei Kontrollen einer Veranstaltung des Rockerclubs Bandidos in Reinickendorf sind vier Männer festgenommen sowie Waffen und weitere gefährliche Gegenstände beschlagnahmt worden. Bei der Überprüfung waren am Samstag 470 Polizisten im Einsatz, wie ein Sprecher am Sonntag mitteilte. Zu der Veranstaltung anlässlich des zehnjährigen Bestehens des Clubs in einem Saal in der Scharnweberstraße waren der Polizei zufolge Anhänger und Unterstützer aus Berlin und dem gesamten Bundesgebiet angereist.

Gegen zwei der Festgenommene lagen den Angaben zufolge Haftbefehle wegen gefährlicher Körperverletzung beziehungsweise Diebstahls vor. Die beiden anderen Männer hätten bei ihrer Überprüfung Widerstand geleistet, sagte der Sprecher weiter. Die Ermittler überprüften insgesamt 1.227 Personen sowie zahlreiche Fahrzeuge, wie es weiter hieß. Beschlagnahmt wurden unter anderem Messer, Pfefferspray und Scheren.

( dapd/tj )