Gesundbrunnen

Polizist rettet sich vor Fluchtwagen

Mit einem Sprung zur Seite hat sich ein Polizist in Gesundbrunnen vor dem Auto eines flüchtenden Intensivtäters in Sicherheit bringen müssen. Der Beamte wollte am Donnerstag das Fahrzeug in der Usedomer Straße herauswinken, wie die Polizei mitteilte. Der Fahrer beschleunigte aber und fuhr auf den Mann zu. Der Beamte konnte ausweichen. Der Täter flüchtete zunächst unerkannt.

Die Ermittlungen führten zu einem 24-Jährigen, der wenige Stunden später festgenommen wurde. Der Tatverdächtige ist der Polizei nach eigenen Angaben wegen einer Vielzahl von Straftaten bekannten. Einen Führerschein konnte er nicht vorweisen.