Wedding

Trams auf Seestraße fahren bald wieder

Nach dem Bruch einer Abwasserdruckleitung sollen auf der Seestraße in Wedding ab Donnerstagmorgen wieder die Straßenbahnen der Linien M13 und 50 fahren. Ab Freitag werde zunächst eine Spur der Straße freigegeben, teilten die Berliner Wasserbetriebe am Mittwoch mit. Die Baustelle soll noch drei Wochen bestehen bleiben.

Am Samstagabend war aus dem gebrochenen Rohr unter einer Kreuzung minutenlang Abwasser ausgetreten und hatte einen zehn Meter langen, fünf Meter breiten und eineinhalb Meter tiefen Trichter in die Fahrbahn gerissen. Weitere Teile der Seestraße wurden unterspült. Laut Wasserbetrieben müssen 40 Meter der beschädigten Leitung ausgetauscht werden.